// Willkommen auf der Seite der Botschaft der Republik Irak in Berlin, Deutschland
         Doing Business with Iraq Presentation          Botschafter Alkhateeb nimmt am Neujahrsempfang im Bundeskanzleramt teil          Botschafter trifft auf Bundesminister           
 Samstag 15.12.2018 Besucher: 1645902
Startseite
Konsulat-Berlin  
Konsulat-Frankfurt  
Nachrichten  
Wirtschaft  
Archiv  
Formulare  
Über Irak  
Fotogalerie  
Links  
FAQ  
Kontakt  
 
 
 

Irak und Deutschland
Die zukünftige Zusammenarbeit
 
 
 
 
(( Pressemitteilung zum Bericht der Alshark Al Aussad Zeitung ))

Unter dem Titel : ( Vergammelte ehemalige Saddam Botschaft in Deutschland ), Deutschland fordert Instandsetzung des Gebäudes möchte die Botschaft der Republik Irak einige Fakten erwähnen, die nicht öffentlich gemacht wurden bisher.

Diese darzustellen sind wichtig, um Ungereimtheiten aus dem Wege zu räumen. Das Gebäude der ehemaligen Botschaft in Niederschönhausen/Pankow in Berlin ist seit 1991 leer stehend .

Als 2003 das alte Regime fiel und 2004 die Botschaft der Republik Irak der heutigen Regierung ihre Mission aufnahm , nahm die Botschaft die Gespräche mit dem Auswärtigen Amt auf, um die Situation um das alte Gebäude in Pankow zu klären.

Im Besonderen wurden Lösungen für die nötigen Sicherheitsmaßnahmen und die Verhinderung von Vandalismus und unbefugtes Betreten gesucht. Im Folgenden gab es Brandstiftung, die verheerende Schäden verursacht hat und viele Unterlagen zerstört hat.

Das Anliegen der jetzigen Botschaft ist es, das Gebäude so gut wie möglich zu schützen und alle noch vorhandenen Unterlagen und Dokumente sicher zu stellen.

Maßnahmen zur Sicherung durch Stacheldrahtzäune und Schilder, die das Betreten des Grundstücks verbieten, wurden aufgestellt. Es wurden bereits 2 Anzeigen gegen 2 Gruppen eingeleitet, die das Grundstück unbefugt betreten hatten . Diese waren Mitarbeitern, die vor Ort waren, um das Gebäude zu besichtigen und abzusichern, aufgefallen. Auch wurden Eindringlinge überrascht, als der Botschafter selbst in den ersten Tagen seiner Amtszeit in Berlin vor Ort war, um sich selbst ein Bild zu machen .

Der Kontakt zum Auswärtigen Amt wurde hergestellt, um eine Genehmigung zur Nutzung des Grundstücks als Kulturzentrum zu erhalten. Diese Genehmigung liegt nun vor. Das Kulturministerium im Irak wird die notwendigen Schritte hierzu vorgeben.

Im oben erwähnten Artikel wird erwähnt, dass viele Unterlagen, Listen und Bilder von Saddam aus dem Gebäude unbemerkt entfernt wurden. Dies entspricht nicht den Tatsachen. Die Unterlagen und Dokumente wurden von einer Sonderkommission der Botschaft gesichert, sortiert und archiviert.

Das irakische Außenministerium verfolgt diesen Fall seit geraumer Zeit und prüft alle Möglichkeiten in Verbindung mit der Nutzung als Kulturzentrum. Dieses Vorhaben hat Priorität und gemeinsam mit den zuständigen Stellen im Irak und der deutschen Seite wird eine zufriedenstellende Lösung gefunden werden.

Wir bitten die Leser, alle Fakten zu berücksichtigen und alle Journalisten, sorgföltiger zu berichten.

Berlin, Öffentlichkeitsabteilung

Botschaft der Republik Irak / Berlin



Der Botschafter der Republik Irak in der Bundesrepublik Deutschland Dhia Hadi Mahmoud AL-DABBASS
heißt sie herzlich willkommen in der Botschaft.

Der Lebenslauf (Curriculum Vitae) des irakischen Botschafters

Unsere Adresse lautet:

Botschaft der Rep. Irak
Pacelliallee 19 - 21
14195 Berlin
Deutschland

So finden Sie uns!

Tel:+49-(0)30-81488100
     :+49-(0)30-81488 115
     :+49-(0)30-81488 130
Fax:030-81488 222


E-Mail: Email uns


Öffnungszeiten des Konsulats:
Mo.- Fr.
09:00-12:00 Uhr
 
* * *
 

Generalkonsulat der Republik Irak
Westend Str. 12
60325 Frankfurt am Main
Germany

Tel:069-23807600
Fax:069-2380760151
Fax:069-2380760152


E-Mail: Email uns


Öffnungszeiten des Konsulats:
Mo.- Fr.
09:00-14:00 Uhr